Mitarbeiter (w/m/d) für IT-Support / IT Help Desk

Jobbeschreibung

Bei Cellex arbeiten Forscher, Ärzte, medizinisches Personal und Technologen Hand in Hand. Dabei eint uns das Ziel, Menschen weltweit mit lebensrettenden zellulären Produkten zu helfen. Dafür geben unsere über 290 Mitarbeitenden in Köln und Dresden ihr Bestes. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Mensch. Respekt und Wertschätzung bestimmen unseren Umgang untereinander, mit unseren Spendern und unseren Geschäftspartnern. Wir suchen nach weltoffenen Menschen, die mit uns wachsen und mit Leidenschaft und Engagement die Zukunft der Immuntherapie mitgestalten möchten.


Für unsere IT-Abteilung in Köln suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (w/m/d) für IT-Support / IT Help Desk


Wir bieten

  • Eine Festanstellung in Vollzeit, flexible Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub
  • Spannende Herausforderungen in einem wachsenden Bio-Tech-Unternehmen
  • Eine wertschätzende und vertrauensvolle Unternehmenskultur
  • Ein offenes und freundliches Team sowie eine angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Einen verkehrsgünstig gelegenen modernen Arbeitsplatz in einem innovativen Umfeld
  • Zahlreiche Vergünstigungen (Jobticket, Dienstradleasing, frisches Obst, Getränke, Firmenfitness)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung, z.B. zum Fachinformatiker (w/m/d), Systemelektroniker (w/m/d) oder IT-Systemkaufmann (w/m/d)
  • Quereinstieg möglich
  • Kenntnisse von Microsoft Betriebssystemen, Anwendungen und Diensten (u.a. Active Directory, Exchange, Printserver, etc.)
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift



Stellenanforderungen

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit im 1st und 2nd Level Support unseres IT-Service Desk
  • Qualifizierte persönliche, telefonische und schriftliche Annahme und Priorisierung von Anfragen und Störungsmeldungen unserer Anwender
  • Erfassung, Qualifizierung eingehender Aufträge, Anfragen und Störungen im Ticketsystem
  • Lösungserarbeitung unter Verwendung bestehender Beschreibungen aus dem 2nd Level zur Optimierung der Lösungsquote
  • Weiterleitung der Vorgänge an die nachgelagerten Supporteinheiten
  • Mitwirkung bei der kontinuierlichen Verbesserung der Service-Leistungen und –Qualität